Dieses Jahr meinte es Petrus nicht so gut mit uns. In den Alpen herrscht leider Schneemangel. Die geringen Niederschläge und milden Temperaturen bescherten uns diese Saison leider keine weiße Weihnachten. Auf der Zugspitze hatten wir gerade einmal 150cm Schnee Mitte Januar. Das hört sich im ersten Moment nach viel Schnee an. Das entspricht aber der Schneehöhe im GarmischClassic-Gebiet um diese Zeit. Normerweise haben wir hier bereits über 300cm Naturschnee auf Deutschlands höchstem Berg.  

Trotz Schneemangel gute Bedingungen 

Trotz fehlenden Schnees sind die Bedingungen fast überall sehr gut. Die bayerische Zugspitzbahn versteht Ihr Fach definitiv und sorgte für gute Bedingungen im Skigebiet Garmisch Classic und natürlich auch auf der Zugspitze. Etwa 20 von 25 Liften konnten dank Kunstschnee-Beschneiung bis Mitte März geöffnet bleiben. Auch das jährliche Kandahar Rennen konnte dank der fleißigen Helfer stattfinden. Die vielen Ski Fans konnten so trotz fehlenden Schnees einen großartigen Skiurlaub verbringen. 

Kostenloser Skikurs im Hotel Zugspitze – auch 2021! 

Dieses Jahr haben wir wieder unseren kostenfreien Skikurs angeboten. Unsere Hausgäste kommen so in den Genuss, ihr Können wiederaufzufrischen oder gar Skifahren zu erlernen. Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr findet der Kurs mit der Skischule Sprenzel statt. Unser Partner-Skischule stellt Ihnen auch gerne Skiausrüstung zur Verfügung und berät Sie gerne jederzeit persönlich.  

Diese besondere Inklusivleistung steht auch im nächsten Jahr wieder für unsere Gäste zur Verfügung. Am besten gleich buchen.