Wir freuen uns Ihnen unsere neuen engagierten Nachwuchskräfte vorzustellen. Seit 2018 bilden wir vier neue Auszubildende im Hotel Zugspitze aus. Restaurantfachmann Quaisar Ali, Hotelfachfrau Lilija Rumjanseva und Koch Danijel Milinovic sowie Restaurantfachfrau Emily Brieske. Alle sind hoch motiviert und arbeiten bereits fleißig im Hotelgeschehen mit. Wir freuen uns sehr über unsere neuen jungen Kollegen und wünschen ihnen viel Erfolg in ihrer Ausbildung!

Wie sieht eine Ausbildung im Hotel Zugspitze aus?

Für alle Azubis gilt eine Ausbildungszeit von 3 Jahren. 3-4 Tage Praxis im Hotel und 1-2 Tage Theorie in der Schule ist der Regelfall. 

Restaurantfachkräfte sind hauptsächlich im Restaurant Service tätig und an der Bar. „Schnuppern“ aber auch mal in der Abteilung Küche. Sie erlernen die fachlich richtigen Vorgehensweisen des Tischeindeckens, des Servierens, Weinberatung und vieles mehr.

Hotelfachkräfte durchlaufen jede Abteilung im Haus wie das Restaurant, die Bar, die Rezeption und das Housekeeping sowie die Küche in größeren Zeitabständen. Das Hauptmerkmal der Ausbildung liegt auf Service und Rezeption. Sie erlernen annähernd die selben Fähigkeiten, wie eine Restaurantfachkraft allerdings zeitlich begrenzter. Außerdem erlernen sie alle Tätigkeiten, die an der Rezeption anfallen.

Köche durchlaufen während Ihrer Ausbildungszeit alle Abteilungen in der Küche wie zum Beispiel Gardemanger (Kalte Küche), Saucier etc. Sie dürfen aber auch die Abteilung Restaurant kennenlernen.

Arbeiten, wo anderen Urlaub machen – Ausbildungsplätze 2020

Sie möchten auch gerne eine Ausbildung im Hotel Zugspitze beginnen? Wir suchen jedes Jahr neue Azubis in allen Abteilungen. Unser Direktor Frank Erhard freut sich auf Ihre Bewerbung!

Unsere neuen Azubis seit 2018