Höllentalklamm – Der Name ist Programm!

Unsere Wanderung startet in Grainau im Ortsteil Hammersbach. Die Höllentalklamm beginnt, anders wie die Partnachklamm, auf 1000 Höhenmetern. Ein  entspannter Wanderweg führt in etwa 60 Minuten zur Höllental-Eingangshütte. Bereits auf dem Weg dort hin sammeln Sie einige schöne Eindrücke.

Praktisch: Die Zugspitzbahn hält in Hammersbach in der Nähe des Wanderweges. Die Haltestation ist nur 5 Minuten vom Hotel Zugspitze entfernt!

Oben an der Eingangshütte angekommen muss ein kleiner Obolus von 4,00 € Eintritt gezahlt werden. Unmittelbar danach wird es erstmal nostalgisch. Ein Museum zeigt den Aufbau des Tourismus in der Klamm sowie die historischen Zeiten als Blei- und Molybdänbergwerk. Auf jeden Fall einen Besuch wert. Schon nach wenigen Metern werden Sie die ca. 80 – 100 Meter hohen Felswände beeindrucken, durch die der Hammersbach – mit seiner ganzen Wucht, fließt. Kleine und größere Wasserfälle und Tunnel werden Sie staunen lassen. Circa ein Kilometer geht es durch die Klamm.

Sobald man das Klammende erreicht hat wird es plötzlich ruhig. Ein Weg führt Sie nun weiter hinein ins Höllental zur Angerhütte. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Zugspitze und den Gletscher. Die Hütte wurde erst 2015 neu erbaut. Ein Zwischenstopp lohnt sich. Die leckeren Spinatknödel sollten Sie sich nicht entgehen lassen…

Stangensteig – Jetzt geht´s hoch hinauf

Zurück geht’s erstmal auf dem selben Weg für ca. 15 Minuten. Sie erreichen eine ausgeschilderte Kreuzung „Stangensteig“. Die Beschilderung führt Sie über einen schmalen Pfad den Berg hinauf. Nach ca. 20 Minuten leichtem Aufstieg erreichen Sie die Stangensteig Brücke. 70 Meter Tiefblick in die Höllentalklamm lassen jeden staunen. Es kommt einem vor, wie der Blick vom Himmel in die Hölle.

Bleiben Sie einen Moment stehen und genießen Sie die tobenden Wassermassen unter Ihnen. Nach der Brücke führt Sie ein Wanderweg zurück zur Eingangshütte. Von dort aus gehen Sie entspannt weiter zum Ausgangspunkt Hammersbach.

Die Höllentalklamm ist von Ende Mai bis Oktober geöffnet.

Gerne beraten wir Sie persönlich an unserer Rezeption über den Ausflugstipp.

Außerdem finden Sie weitere Informationen auf http://www.hoellentalklamm-info.de/.

-> Weitere Ausflugsorte in und rund um Garmisch-Partenkirchen.