Bärlauch nockig.

Mit Grün in den Frühling.
Rezept für Bärlauchnocken:

Teig wie bei Semmelknödel: Weissbrot, Eier, Milch, Muskat, Salz.
Dazu so viel geschnittenen Bärlauch, wie man verträgt.
Aus dem Teig dicke Nockerln formen. In die Mitte ein Stück Käse .
20 Minuten in reichlich Salzwasser ziehen lassen.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Euere Köchin Barbara