Für uns im Hotel Zugspitze ist Essen nicht nur reine Nahrungsaufnahme. Mit unserem Küchenteam und unserer frischen und überwiegend regionalen Gastronomie und Speisenauswahl steht der Genuss absolut im Fokus. Unser Küchenchef Georg Strohmeyer ist in unserer Region immer auf der Suche nach nachhaltigen neuen Produzenten und Kooperationspartnern. Daher sind wir auch 2018 wieder überzeugter Partner von Slow Food.

Was ist Slow Food?

Bei der weltweiten Slow Food Bewegung handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die sich für nachhaltige Nahrungsproduktion einsetzt. Im Mittelpunkt steht dabei das Wohlergehen der Umwelt. Aktuell gehören in Deutschland ca. 14.000 Mitglieder und Betriebe in rund 85 lokalen Gruppen zur Slow Food Bewegung.
Mit der Slow Food Bewegung soll die Kultur des Essens und Trinkens gepflegt werden. Das Bewußtsein für eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artengerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmackvielfalt soll geschärft werden.
Slow Food hat es sich dabei zur Aufgabe gemacht, Produzenten, Händler und auch Verbraucher mit einander in Kontakt zu bringen. Vermittelt werden Werte, Wissen über die Qualität der Nahrungsmittel und auch eine gewissen Transparenz über den Ernährungsmarkt und Lebensmittelproduzenten. Bereits im Juni letzten Jahres hieß es 25 Jahre Slow Food Deutschland e.V.
Essen bedeutet Genuss, Bewusstsein und Verantwortung.
Slow Food (Bildquelle: Manuel Hilscher - Slowfood)

Slow Food (Bildquelle: Manuel Hilscher – Slow Food Deutschland e.V.)

Das Beste aus der Region – Essen ist Genuss

Für die Gestaltung einer neuen Speisekarte setzt sich unser Küchenteam im Hotel Zugspitze gemeinsam zusammen. „Wir kochen aus Überzeugung hauptsächlich mit regionalen und saisonalen Produkten“, so Souschef Jürgen Bayer.
Gemüse kaufen wir überwiegend beim „Garten Eden“ in Ohlstadt und von der „Metzgerei Haller“ in Murnau beziehen wir unser Fleisch. Süßwasserfische kommen aus Seen in Oberbayern und Tirol. Unsere Gäste freuen sich über kreativ-regionale Gerichte wie z. B. Tatar vom Ammergauer Kalb, Zugspitz Stad´l Salat mit Hausdressing, Bergkäse vom Tegernsee, Wiener Schnitzel vom Bayerischen Kalb oder hausgemachten Baumkuchen.
Und weil wir einfach so viel Wert auf unsere Gastronomie legen und sehr stolz sind auf unser kreatives Küchenteam, wird unsere Küche in diesem Jahr auch noch renoviert und umgebaut. Einweihung der neuen Küche feiern wir am 9. Juni mit einer kulinarisch-leckeren Küchenparty.
Auf die Gäste warten an diesem Tag gastronomische Highlights an verschiedenen Food-Stationen und ein musikalisch-beschwingtes Musikprogramm.
Hotel Zugspitze Restaurant Wank Stubn

Hotel Zugspitze Restaurant Wank Stubn