24Jan 2016

Wenn der Schnee erstmal fällt, dann bleibt er auch erstmal.

Schon wenige Tage nach dem recht ergibigen Schneefall, habe ich für euch mal die Langlauf Loipen ausprobiert und muss sagen, dass diese in einem wunderbarem Zustand sind.

Rund um Garmisch – Partenkirchen hat man nun genug Kilometer um Spaß auf den Langlauf Skiiern zu haben.

Beste Grüße

von der Rezeption

CAMERA

CAMERA

18Jan 2016

Wir können endlich sagen: „Willkommen zurück Winter, und jetzt darfst du auch erstmal bleiben :-)
Nach ergiebigen Schneefällen in den letzten Tagen hat sich das Gesamtbild unseres Ortes ganz schön verändert.
Die Skiliftbetreiber sind jetzt fleißig am präparieren und es werden einige Pisten in den nächsten Tagen zusätzlich eröffnen.
12484858_10153991212082280_5828582970853453946_o

28Dez 2015

Heute gibt es für unsere Gäste ein schweizer Raclette zum Abendessen.

Gemischte Wurstwaren mit Bündnerspezialitäten, dazu verschiedenste Gemüse und zum Schluss noch eine gute Scheibe Brot mit frisch abgeschabtem und geschmolzenem Raclette Käse. Dazu ein guter Wein für einen wahren genussvollen Abend abgeschaut vom Nachbarländle…

 

raclette

 

Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016

Das Team vom Hotel Zugspitze

25Sep 2015

…um es mal auf hochdeutsch zu formulieren: „eine zünftige Musik“ gab´s gestern Abend bei uns im Zugspitzstad´l. Mit Peppi Ostler wurde gelacht, getanzt und geklatscht. Ein paar Bildchen hab ich mal mit angehängt.

Vielleicht sind Sie ja nächsten Donnerstag mit Peppi dabei?

Um Tischreservierung wird gebeten.

Euer FloriPeppi Ostler Zugspitz Stadl_3
Peppi Ostler Zugspitz Stadl_2

29Aug 2015

Dem König Ludwig II Lieblingsberg war der Herzogstand. Mit gutem Recht, denn bei dem Ausblick kann man sich nur verlieben. Mehrere Seen umgeben den 1575m hohen Berg. Im Bild zu sehen links der Kochelsee und rechts der Walchensee. Einfach toll! Für ein paar wenige Euro kommt man mit der Herzogstandbahn auf den Berg hoch. Dann noch 20 Minuten bis zum Gipfel und der Ausblick ist perfekt!

Eine schöne Tour, wegen der ich meistens hoch fahre, ist übrigens über ein Grad vom Herzogstand zum Heimgarten (1790m) und dann in der Heimgarten Hütte eine gemütliche Einkehr. Man kommt dann auch wieder am Start – Parkplatz raus. Danach noch plantschen im Walchensee und der Tag ist perfekt!

Auf geht´s zu uns und selber entdecken!

Euer Flori

Kochelsee und Walchensee vom Herzogstand

15Aug 2015

auf ging´s zum 1872 erbauten Königshaus am Schachen. Gestartet wurde am Olympia Skistadion aus durch die Partnachklamm. Nach den nasskalten und erfrischenden Felswänden ging es dann weiter auf den Kälbersteig. Der Steig führt über zahlreiche Stufen einige Stunden hinauf zum Schachen.

Oben dann angekommen darf man sich dann auch ein sportliches Weißbier oder Radler gönnen und dabei die herliche Atmosphäre genießen.

Wenn man dann erholt ist, kann man bei einer Führung teilnehmen im „Jagdschloss“ vom König Ludwig II. Der Monarch feierte dort oben übrigens jährlich seinen Geburts- und Namenstag. Geschmack hatte er ja.

Einen im Besuch im Alpengarten sollte man übrigens auch nicht vergessen!…

Auch, wenn der Aufstieg lang und zäh ist, lohnen tut er sich alle mal! und wer sich ein paar Höhenmeter sparen möchte, der kann auch von Elmau aus starten, auch mit dem Radl.

Ausprobieren lohnt sich! Euer Florian

Königshaus am Schachen